Level up your customer! Not your product.

Level up your customer! Not your product.

Lars Richter Avatar

Mache Deine Kunden zum Ausgangspunkt Deines Geschäftsmodells!

Lars Richter, Über mich

Top-Artikel

Neue Downloads

[fusion_products_slider picture_size=“fixed“ cat_slug=“downloads“ number_posts=“9″ offset=“0″ orderby=“date“ order=“DESC“ out_of_stock=“exclude“ carousel_layout=“title_on_rollover“ autoplay=“yes“ columns=“4″ column_spacing=“13″ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ show_cats=“no“ show_price=“no“ show_sale=“no“ show_buttons=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ /]

Neuste Artikel im Blog

  • Spielfiguren in unterschiedlichen Farben, die mit Schnüren verbunden sind und ein Netzwerk abbilden

Customer Segments mit Jobs to Be Done definieren

14. April 2024|Customer Centricity|Kommentare deaktiviert für Customer Segments mit Jobs to Be Done definieren

Customer Segments sind ein wichtiges Werkzeug für Dich, um die Kundenzentrierung Deines Geschäftsmodells zu optimieren. Zum Beispiel unterstützen sie Dich dabei, einen besseren Problem Solution Fit zu erzielen oder Deine Customer Journey zu verbessern. Was Du dabei beachten solltest und wie Du dabei vorgehen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

  • JTBD vs. Customer Gains

JTBD von Customer Gains unterscheiden & exakt formulieren

25. März 2024|Customer Centricity|Kommentare deaktiviert für JTBD von Customer Gains unterscheiden & exakt formulieren

Jobs to Be Done und Customer Gains sind zwei Elemente, die eng miteinander verbunden, aber dennoch unterschiedlich sind. Um die JTBD-Methode erfolgreich anzuwenden, ist es deshalb wichtig, dass Du beides sowohl gedanklich als auch sprachlich voneinander unterscheiden kannst. Wie das geht, erfährst Du in diesem Community-Artikel.

  • Open Source Geschäftsmodell

Open Source als Geschäftsmodell anhand von Red Hat erklärt

6. März 2024|Business Model Innovation|Kommentare deaktiviert für Open Source als Geschäftsmodell anhand von Red Hat erklärt

Wäre es nicht fantastisch, wenn Du Deine Kundengruppe gezielt vergrößern könntest und Dir gleichzeitig andere Menschen kostenlos dabei helfen, Dein Produkt zu verbessern? Mit dem Open-Source-Geschäftsmodell kannst Du beide Effekte gezielt vorantreiben.

  • Magisches Dreieck & Geschäftsmodelle - Featured Image

Wie Du mit dem Magischen Dreieck ein Geschäftsmodell skizzierst

10. Februar 2024|Business Model Innovation|Kommentare deaktiviert für Wie Du mit dem Magischen Dreieck ein Geschäftsmodell skizzierst

Das Magische Dreieck aus dem Business Model Navigator ist ein hilfreiches Werkzeug, mit dem Du schnell & einfach ein neues Geschäftsmodell skizzieren kannst. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du das Tool gewinnbringend einsetzt.

  • Lock-in-Effekt

Der Lock-in-Effekt am Beispiel PlayStation erklärt

2. Februar 2024|Business Model Innovation|Kommentare deaktiviert für Der Lock-in-Effekt am Beispiel PlayStation erklärt

Die Grundidee des Lock-in-Effekts basiert darauf, Deinen Nutzern und Kunden den Wechsel zu einem potenziellen Wettbewerber zu erschweren (oder sogar unmöglich zu machen), wenn sie erst einmal damit begonnen haben, Deinen Service oder Dein Produkt zu nutzen.